Absage der Mitgliedersammlung 2020 des VfR Seebergen-Rautendorf

HALLOWEEN! Seebergen wird gruselig!

Die Kürbis-Challenge am 31.10.2020

Aufgabe!

Jeder schnitzt einen genialen Kürbiskopf und setzt ihn,
gut sichtbar und beleuchtet, vor die Haustür.

Je gruseliger das Gesicht, desto besser!

Wie?

Meldet Euch bis zum 30. Oktober 2020 bei uns per E-Mail an.

Wir kommen zu Dir und Euch nach Hause und begutachten

Euer Werk und prämieren es.

Prämienkategorien sind:

 

– Der phantasievollste Kürbis.

– Der größte Kürbis.

– Der gruseligste Kürbis.

– Der hell-leuchtendste Kürbis.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir veröffentlichen die Fotos der Siegerkürbisse auf unseren Facebookseiten. Die Sieger werden von uns per Mail benachrichtigt. Die Gewinnübergabe erfolgt nach den geltenden Hygieneregeln, aber persönlich.

Anmeldung?

Per E-Mail an: info@heimatverein-seebergen.de

 

·        Name, Vorname des*der Teilnehmer*in.

·        Anzahl der beteiligten Kürbisse.

·        Straße & Hausnummer, wo wir den*die Kürbis*se finden.

·        Telefonnummer für unsere Rückfragen. 

 

Fragen?

Lydia Wiebalk             04792-9877714

André Germendorff     04298-9068680

 

Keine Idee für Deinen Kürbis?

HIER EIN PAAR ANREGUNGEN….VIEL SPAß!

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 
 
Lilienthal, den 25.September 2020
 
Angela Entelmann                                                          Hiltraut Grote
(1. Vorsitzende)                                                               (2. Vorsitzende)

(mehr …)

Tennisarbeitsdienst – 17.10.2020

Liebe Tennisfreunde,
wer von den Tennismitgliedern noch Arbeitsdienst abzuleisten hat, kommt bitte am Samstag, den 17.10.2020 zur Platzschließung.
Von 9-12 Uhr stehen folgende Arbeiten auf dem Programm:

  • Windnetze abnehmen
  • Tennisnetze einholen
  • Linien abdecken
  • Grün entfernen

Karre und Hacke werden benötigt. Rückmeldung bis zum 15.10. ist erwünscht.
E-Mail an: johanna.volkenborn-gerds@fsg-seebergen.de

Wir hoffen auf eure tatkräftige Unterstützung.

VfR-Fußball in Corona-Zeiten

Nach der langen Pause geht es auf dem Sportplatz endlich wieder los und das langweilige Lauf- und Passtraining in Kleingruppen gehört der Vergangenheit an: Fußballspielen in der festen Trainingsgruppe ist wieder erlaubt. Zu den regulären Trainingszeiten am Dienstag und Donnerstag jeweils um 19 Uhr treffen sich die Fußballer wieder auf dem Seeberger Sportplatz und gehen auf Torejagd. Das Trainerteam um Olaf und Michael ist heiß und hat ein vielseitiges Programm vorbereitet um eure Fitness wiederherzustellen.
Dank der intensiven Platzpflege durch Jürgen, Hans-Herrmann und Jens ist der Rasen ein Gedicht und keine Ausrede mehr für Fehlpässe. Die Reparatur der Flutlichtanlage ist beauftragt und soll bis Ende August durchgeführt werden. Damit ist alles bereit für richtige Fußballspiele und ab Mitte August sollen Freundschaftsspiele stattfinden, um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Nach dem Aufstieg in die Kreisliga besteht die Hoffnung auf den Beginn der neuen Saison im September – wenn sich das Virus unter Kontrolle halten lässt. Deshalb müssen natürlich weiterhin Einschränkungen insbesondere bei der Benutzung der Umkleidekabinen und Duschen beachtet werden und die Abstands- und Desinfektionsregeln sind einzuhalten.

Wolfgang Entelmann