Der Heimatverein Seebergen e.V. lädt am 12.01.2019 ab 20:00 zu einem Irischen Abend in den Brünings Hof ein.

Der “Irischer Abend” beginnt mit Stücken zum Zuhören. Simon Bellett erzählt die “Geschichte hinter dem Lied” und zwischendurch gibt es immer eine “Guiness-Pause”.  Später am Abend spielt Simon weiter im Hintergrund – man kann jetzt klönen, trinken und zuhören wie in einem echten irischen Pub.

Manche kennen Simon Bellett als Pianist, andere als Chorleiter. Mal taucht er als Saxophonspieler auf, mal als Komponist von Gospels, Klaviermusik oder Kinderliedern. Der Multiinstrumentalist aus England scheint immer die passenden Klänge dabei zu haben. Aber was ist eigentlich “seine Musik”? Schon als Jugendlicher war er mit seiner Musik unterwegs. Er trampte quer durch Großbritannien zu den Folk-Festivals, machte Straßenmusik und entdeckte dabei die Musik Irlands. Diese Musik hört und spielt er heute noch gern. Bei den Balladen begleitet er seine Stimme mit der Gitarre, die schnellen Jigs und Reels ertönen vom Akkordeon und bei Trinkliedern wie “Whiskey in the jar” darf selbstverständlich jeder mitmachen!

Für das leibliche Wohl wird mit typischen irischen Snacks und Getränken gesorgt.

DER EINTRITT IST FREI! UM SPENDEN WIRD GEBETEN

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).